Pressemitteilung: Wechsel an der Spitze des Verbandes Irmgard Wolf löst Walter Dury als Vorsitzende ab

Wahl Wolf 2Die Mitgliederversammlung des Pfälzischen Verbandes für Soziale Rechtspflege wählte Irmgard Wolf einstimmig ab Januar 2018 zur neuen 1. Vorsitzenden.

Frau Wolf, die in Waldfischbach wohnt, war bis 2016 Präsidentin des Landgerichts Frankenthal, zuvor des Landgerichts Zweibrücken. Sie ist verheiratet und Mutter von drei erwachsenen Kindern.

Zum stellvertretenden Vorsitzenden wurde Helmut Kuhs, Vorsitzender Richter am Landgericht Landau, wiedergewählt, ebenso Hiltrud Strauß, Bewährungshelferin am Landgericht Kaiserslautern, als Schriftführerin und Adel Belgacem, Rechtsanwalt in Mannheim, als Beisitzer. Zum neuen Schatzmeister wurde der pensionierte Bewährungshelfer Anton Bauer aus Dahn gewählt.

Walter Dury, von 1995 bis zu seinem Ruhestand im Jahr 2009 Präsident des Pfälzischen Oberlandesgerichts Zweibrücken und Richter am Verfassungsgerichtshof des Landes, führte den Verein seit knapp 24 Jahren. Dury trat aus Altersgründen zur Neuwahl nicht mehr an.

Die Mitgliederversammlung wählte Dury wegen seiner herausragenden Verdienste um die Verhinderung von Kriminalität durch Eingliederung und Resozialisierung gefährdeter Menschen zum Ehrenvorsitzenden. Walter Dury habe den Verein im Ehrenamt jahrzehntelang entscheidend geprägt, inhaltlich und strukturell weiterentwickelt.

Unter seiner Führung wurde im Jahr 2000 der damalige „Pfälzische Verein für Straffälligenhilfe“ zum Verband, der in den vier pfälzischen Landgerichtsbezirken Vereine gründete, die seitdem mit überwiegend hauptamtlichen Kräften die gesamte Palette moderner Resozialisierungs- und Präventionsarbeit leisten. 2009 hat sich die Organisation in „Pfälzischer Verband für Soziale Rechtspflege e. V.“ umbenannt. Die von ihren Bezirksvereinen unterhaltenen Dienste und Werkstätten genießen als Partner der Gerichte, Staatsanwaltschaften, Polizei, Sozial- und Jugendämter einen hervorragenden Ruf. Die Arbeit wird weit über die Pfalz hinaus hoch geschätzt.

KONTAKT

Sie haben Fragen zum PVSR?

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Ute Kühn

Telefon: 06332/450862
Fax: 06332/49061
E-Mail:  Ute.Kuehn@pvsr.de

PVSR © 2018. Alle Rechte vorbehalten